Direkt zum Inhalt
HWK Kammersieg

Metallbauer Josef Mair ist Kammersieger

Qualifikation zum Landeswettbewerb

Motivation, Einsatz und Kreativität für das Handwerk und den eigenen Beruf stellte Ulrich Wagner, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Schwaben (HWK), in den Mittelpunkt seiner Begrüßung. Er gratulierte den Junghandwerkern zum Kammersieg. „Freude an der Arbeit entwickelt sich durch eigene Motivation gepaart mit Kreativität, den richtigen Rahmenbedingungen und Vorbildern. Unter den Kammersiegern ist auch Josef Mair, der nun bei der Firma UNSINN Fahrzeugtechnik GmbH zum Metallbauer ausgelernt hat. Der 19-Jährige freut sich über diese Auszeichnung: „Da hat es sich gelohnt Fleiß und Zeit in meine Ausbildung zu investieren!“ Die Kammersieger können jetzt an weiteren Berufswettbewerben teilnehmen. Die nächsten Ebenen sind der Landeswettbewerb und der Bundeswettbewerb.