Skip to main content

Noch effizienter, noch funktionaler und mit noch mehr Leistung: Der neue Dreiseitenkipper UDK von UNSINN


Er hängt sie alle ab: Dem neuen Dreiseitenkipper Typ UDK 3542-14-2040 von UNSINN macht so schnell keiner was vor. Entwickelt für den professionellen Einsatz, ergänzt er die bereits etablierten Modelle der UDK-Anhängerserie und glänzt mit innovativen Features. Der Anhänger ist ab Mitte Dezember 2020 bei den UNSINN Fachhändlern erhältlich.

Als echtes Multitalent meistert der Dreiseitenkipper Typ UDK 3542-14-2040 verschiedensteEinsätze spielerisch. Schüttgut wie Erde, Kies und Späne transportiert er ebenso mühelos wie Baumaschinen, Minibagger oder Rasenmäher. Das macht ihn zum unverzichtbaren Helfer im Garten- und Landschaftsbau wie auf der Baustelle. „Mit unserem neuen Dreiseitenkipper und vor allem mit unserem neuen und patentierten Ladungssicherungssystem Spinlock® setzen wir neue Maßstäbe in Sachen Qualität,Effizienz und Sicherheit“, sagt Josef Unsinn.

Mehr Funktionalität: Der neue UDK verfügt standardmäßig über einen integrierten Rampenschacht mit einem klappbaren Kennzeichenhalter. Damit sind die Auffahrrampen während der Fahrt sicher unter der Ladefläche verstaut und elegant hinter dem Kennzeichenhalter versteckt. Das gibt es nur bei UNSINN.

Mehr Effizienz: Die Ladefläche des UDK kann mittels Elektro-Hydraulik auf drei Seiten gekippt werden. Sollte die E-Hydraulik zum Kippen einmal nicht zur Verfügung stehen, lässt sich die Kipperbrücke einfach und bequem mithilfe der Pumpless-Hydraulik bewegen, die hier als Notfall-System installiert ist. Ein über die gesamte Fahrzeugbreite durchgehender Stahlboden verleiht dem Kipper seine besondere Robustheit.

Mehr Leistung: Das neue und patentierte Ladungssicherungssystem Spinlock® sorgt dafür, dass während des Transports nichts verloren geht. Möglich machen das die neuen Zurrpins, die flächig im Brückenboden verbaut und versenkt sind. Die Zurrpins können sowohl auf als auch unter der Ladefläche, beispielsweise mit einer Gurtschlaufe, jeweils bis zu 1.500 kg belastet werden. Damit ist der Kipper selbst für schwere Lasten wie Baumaschinen optimal gerüstet.

Wie es sich für einen echten UNSINN gehört, ist der neue Dreiseitenkipper mit einem komplett geschweißten und im Tauchbad feuerverzinkten Rahmen ausgestattet. Die erhöhte Anzahl an Querträgern garantiert im Zusammenspiel mit dem neuen Stahlboden eine optimale Lastverteilung.

Der neue UDK im Überblick:
Zulässiges Gesamtgewicht 3.500 kg
Nutzlast 2.360 kg
Innenmaß 4.260 x 2.040 x 350 mm
Ladehöhe 750 mm
Bereifung 14‘‘ (optional 13‘‘)
Brückenboden Stahlboden
Bordwände Aluminium mit Winkelhebelverschlüssen

Zu den Modellen.